Seit 1991 ist die Ambulanz Millich im Einsatz. Tausende Patienten wurden bisher transportiert und vielen Menschen, Dank der schnellen Hilfe, das Leben gerettet. Mit einem in Deutschland einzigartigen Projekt, konnte die Ambulanz Millich von sich Reden machen: Ein Hubschrauber zur ausschließlichen Notarztzubringung. In der mehrmonatigen Probephase bewährte sich das System so gut, dass der Notarzteinsatzhubschrauber (NEH) zum Jahresbeginn 1996 fest installiert wurde.

 
Seit dieser Zeit ist der Hubschrauber ununterbrochen im Einsatz und jeden Tag kann man die Motorengeräusche über dem Landkreis Rostock hören. Neben der Rettungswache am Hauptsitz in Kessin, gibt es seit 1994 auch noch eine Rettungswache der Ambulanz Millich in Rövershagen.


AKTUELLE INFORMATION

Im Moment haben wir keine aktuellen Informationen für Sie. Dieses kann sich ständig ändern, deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie unsere Seite bald wieder besuchen.

AMBULANZ MILLICH

Kompetenz, Qualität, Freundlichkeit, Flexibilität und aktuellste Technik! kommen bei den Patienten, Ärzten und dem Krankenhauspersonal sehr gut an. Die Ambulanz Millich hat sich in den vergangenen Jahren dadurch eine sehr breite Akzeptanz geschaffen. Über 60 Mitarbeiter/-innen sind täglich im Einsatz. Die Ambulanz Millich ist 24 Stunden, also rund um die Uhr erreichbar.

Sie möchten die Ambulanz Millich persönlich kennenlernen? Dann besuchen Sie den Rettungsdienst und verschaffen Sie sich einen Eindruck vor Ort.

Sie sind HERZLICH WILLKOMMEN.

 


» Besucht uns auf Facebook